Kaktusfeigenkernöl - edle Tropfen aus der Wüstenpflanze

Herkunft und Verbreitung der Kaktusfeige

Die Kaktusfeige, Opuntia ficus indica ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kakteengewächse, die zur Gattung der Opuntien gehört. Die Kaktusfeige kommt ursprünglich aus Regionen des heutigen Mexico. Schon die Azteken kultivierten und schätzten den Feigenkaktus. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde der Feigenkaktus aus Amerika in den Mittelmeerraum gebracht und gelangte auch nach Nordafrika.

Die Kaktusfeige ist wohl eine der genügsamsten Pflanzen überhaupt. Die von eins bis zu sechs Meter hohe strauchige und baumartige Pflanze. Sie wächst vorwiegend in extrem trockenen und halbtrockenen Gebieten, wo sonst keine landwirtschaftliche Nutzung möglich wäre. Die Kultivierung erfolgt durch vegetative Vermehrung mittels Stecklingen. Die am Sprossende wachsende gelb bis rötlich gefärbten Blüten, erreichen eine Größe von fünf bis zehn Zentimetern. Die Früchte, also die Kaktusfeigen, sind eiförmig bis länglich und können von grün über orange bis rot gefärbt sein. Die Früchte sind essbar und schmecken süß bis leicht säuerlich. Schon vor 9.000 Jahen genossen die Indianer Mittelamerikas Kaktusfeigensorbet zum Frühstück.

Die Kaktusfeigen-Frückte sind oftmals mit Glochiden und manchmal sogar mit Dornen bestückt. Das darunter liegende saftige Fruchtfleisch ist etwa 1 cm dick. Die Früchte des Feigenkaktus werden vielseitig verwendet, z. B. in der Naturheilkunde, in der Sportmedizin. Aus deren Kernen wird auch eines der edelsten Öle gewonnen, Opuntia Ficus Indica Seed Oil, das Kaktusfeigenkernöl.

Kaktusfeigen Kaktusfeigen

Gewinnung des Kaktusfeigenkernöls

Die Gewinnung des Kaktusfeigenkernöls ist ein aufwendiger Prozess. Die Früchte der Kaktuspflanze werden nur einmal im Jahr per Hand gesammelt. Die Ernte erfolgt kurz vor oder zu derer Reife. Nach der Ernte werden die Früchte entkernt. Zunächst wird das Fruchtfleisch von der Schale getrennt und daraufhin die Kerne vom Fruchtfleisch. Die Kerne werden dann gewaschen und in Sonnenlicht getrocknet. Der letzte Produktionsschritt ist die Pressung der getrockneten Kerne. Beim hochwertigen nativen Kaktusfeigenkernöl erfolgt die Pressung kalt, um die wertvollen Nährstoffe zu erhalten.

Das gelblich-grünliche Öl hat einen nussigen, leicht säuerlichen Geruch und fühlt sich trocken an. Eine weniger aufwendige Methode ist die chemische Extraktion. Hierbei gehen jedoch wichtige Nährstoffe verloren, da diese entweder nicht effizient genug herausgefiltert werden, oder durch wiederholtes Erhitzen zerstört werden. All diese Schritte machen die Produktion des Öls sehr aufwendig. Der Ölgehalt der Kerne ist auch relativ gering, aus 100 kg Früchte werden nur knapp 100 ml Öl gewonnen.

Wirkung des Kaktusfeigenkernöls

Das Kaktusfeigenkernöl enthält eine Vielzahl wertvollen essenziellen und zum größten Teil ungesättigten Fettsäuren. Der Anteil an Linolsäure ist mit rund 70 Prozent besonders hoch. Linolsäure ist Bestandteil der Epidermis und erfüllt eine wichtige Barrierefunktion. Ihre Aufgabe ist es außerdem, die Struktur der Zellmembranen und der Haut zu stabilisieren.

Auch die Vitamine C und E (Tocopherol) sind reichlich im Kaktusfeigenöl enthalten. Sie fungieren als Antioxidantien, die freien Radikalen auffangen. Kaktusfeigenkernöl enthält noch die Omega-Fettsäuren 3, 6, 7 und 9. Die Omega-3 Fettsäuren wirken zusammen mit dem im Kaktus enthaltenen Chlorophyll beruhigend und entzündungshemmend. Proteine und Aminosäuren fördern die Kollagenbildung. Auch einen kleinen Anteil pflanzlicher Phytosterole sind in dem Kaktusfeigenkernöl enthalten. Sie haben revitalisierende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, sind entzündungshemmend und lindern Juckreiz.

Bio Kaktusfeigenkernöl

Das aufbauende, hochwertige Wirkstofföl aus den Samen sonnengereifter, nordafrikanischer Kaktusfeigen, reich an wertvollen Antioxidantien, aufbauenden Lipiden, essenziellen Fettsäuren und Sterolen, wirkt restrukturierend und mildert die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung. Das kostbare SAFEAS Kaktusfeigen Anti Aging Öl bio zieht sofort ein und bewahrt die Elastizität der Haut. SAFEAS Kaktusfeigen Anti Aging Öl bio ist ideal für anspruchsvolle, trockene und reife Haut.

SAFEAS Kaktusfeigen Anti Aging Öl bio

Schließen Sie sich der Diskussion