Hyaluronsäure (Sodium Hyaluronate)

Hyaluronsäure
Origin: Deutschland

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid (eine Kette aus Zuckermolekülen) und ein natürlicher Bestandteil der Haut. Hyaluronsäure kommt sowohl in den Zellen als auch in den Zellzwischenräumen vor. Der Name „Hyaluronsäure“ stammt aus dem griechischen Begriff für „gläsern“ und deutet auf seine Anwesenheit im Glaskörper des Auges. Hyaluronsäure kann sehr viel Wasser binden. Ein Gramm Hyaluronsäure kann sechs Liter Wasser binden. In der Kosmetik wird das Natriumsalz (gekennzeichnet als Sodium Hyaluronate) eingesetzt. Hyaluronsäure bindet effektiv Feuchtigkeit, verhindert das zu schnelle Abdampfen hauteigenen Wassers und wirkt dadurch als effektiver Feichtigkeitsspender.

Produkte mit ...