Schon vor Millionen von Jahren schätzten die Menschen die vielseitige Wirkung von Wascherden, die sanft reinigen, entschlackend und durchblutungsfördernd wirken und die Haut mit essentiellen Nährstoffen versorgen. Enstanden sind die Wascherden in der letzten Eiszeit durch die Zersetzung verschiedener Gesteine.Abgebaut werden sie aus bis zu 30 Meter tiefen Erdschichten. Hauptbestandteile von solchen Wascherden sind naturreiner Löss sowie wertvolle Mineralien und Spurenelemente, die von Natur aus in der Erdkruste vorkommen wie zum Beispiel Eisen, Kieselsäure, Kalium, Kalzium, Silizium, Magnesium, Zink und Kupfer. Die Zusammensetzung variiert je nach Gesteinsart, was auch die unterschiedlichen Farben erklärt. Was alle auszeichnet, ist deren hohe Bindekraft. Das liegt an der großen Oberfläche der winzigen Steinkörner. Durch ihre hohe Quellfähigkeit binden sie Schmutz, abgestorbene Hautschüppchen und überschüssigen Talg, während die Haut mit Mineralien und Spurenelementen revitalisiert wird. SAFEAS Wascherden besinnen sich auf diese ursprüngliche Wirkung: Sie reinigen Haut und Haare besonders mild und schonend, ohne den natürlichen Schutzmantel zu beeinträchtigen, regen die Stoffwechselvorgänge im Körper an und lösen abgelagerte Schadstoffe sanft aus Gewebe und Haut.
3 Artikel

Preis

Kategorie

Hautbedürfnis

Haarbedürfnis

Textur

Vegan

  • Nein (0)
  • Ja (0)